Für Ärzte & Gesundheitsberufe

Steuerberatung für Ärzte und Gesundheitsberufe in Innsbruck

Sie sind im Gesundheitsbereich bereits selbständig tätig, wie zB als niedergelassene(r) Ärztin oder Arzt, oder möchten sich selbständig machen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! 


Über viele Jahre hinweg haben wir uns im Gesundheitsbereich umfangreiches Wissen angeeignet und übernehmen gerne die Betreung von

Ärzten, Zahnärzten, Tierärzten, Psychologen, Physio- und Psychotherapeuten, privaten Krankenanstalten, Masseuren, privaten Krankenpflegeeinrichtungen, Logopäden und Ergotherapeuten, …

Dabei gibt es eine Vielzahl an Besonderheiten zu beachten, bei welchen wir Ihnen sehr gerne beratend und unterstützend zur Seite stehen können. Durch die Selbständigkeit, bzw. den Wechsel in die Selbständigkeit sind Sie in Folge verpflichtet, Ihre Einkünfte jährlich zur Einkommensteuer zu veranlagen.

Spielen Sie mit dem Gedanken einer Praxisneueröffnung, sich mit einem oder mehreren Kollegen zusammenzuschließen, oder von einem Kollegen eine Praxis zu übernehmen?
Wir unterstützen Sie bei der Erstellung Ihres betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Konzeptes, bei der Wahl der für Sie idealen Rechtsform, sowie Ihrer für Sie persönlich abgestimmten und steuerlich optimierten Rahmenbedingungen.

Als mögliche Varianten kommen hier insbesondere in Frage:

  • Übernahme einer bestehenden Ordination
  • Einstieg in eine bestehende Ordination
  • Neuerrichtung einer Ordination, zB als
  • Ordinationsgemeinschaft,
  • Apparategemeinschaft, oder
  • Gruppenordination.

Kooperationspartner 

Hellweger zur Praxis-Website

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.